Gruppen
Selbsttest
Hilfe
Was wir tun
Termine
Links
Impressum
Datenschutz
 

 

 

      

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Home Verband Lebensläufe Vorstand  Kontakt    Aktuelles Der K. B

         

                     

Mai 2024-----------------------------------------------

 

Februar 2024-----------------------------------------------

Januar 2024-----------------------------------------------

Dezember 2023-----------------------------------------------

Dezember 2023 ------------------------------------------------

 

November 2023 ------------------------------------------------

      

 

November 2023 ------------------------------------------------

Oktober 2023 ------------------------------------------------

 

 

 

August 2023 ------------------------------------------------

Seminarablauf in der Wasserburg Rindern

Zum Thema: „Multiple Sucht“ Mehrfachabhängigkeit

KB Gruppe Osterfeld 1

vom 25.08. – 27.08.2023

Ein wichtiger Grund dieses Thema zu wählen war,

dass in unseren Gruppen immer mehr Menschen

eine Mehrfachabhängigkeit haben und sich die

Gruppenmitglieder dieser Thematik anpassen wollen / müssen

Freitag 

Auch dieses Mal trafen wir uns zu unserem jährlich stattfindendem Gruppenseminar, ab 15 Uhr in einem Café der schönen Innenstadt Kleves

 

 unterhalb der Schwanenburg.  

Nach dem Abendessen stellte unsere Referentin Iris, ihren ausgiebig vorbereitet ersten Teil des Ablaufes vor.

Definition v. multiplen Süchten & die Auswirkung

auf die Betroffenen,

BIOPSYCHOSOZIALES Modell

Wechselwirkung

Um einige Beispiele zu nennen, die Themenbezogen sind

Dieser Sachverhalt ließ den ersten Abend zeitmäßig so schnell vergehen, dass die anschließende Entspannungsrunde nicht mehr lange ging.

Samstag, nach sehr gutem Frühstück

folgten die nächsten Punkte, die wiederrum viel Inhalt boten um zu diskutieren. Erstaunlich, dass man die Nikotinsucht nur so „nebenbei“ betrachtet, obwohl dieses das höchste Suchtpotenzial vor Alkohol, Cannabis und Kokain hat.

Samstagmittag / Nachmittag

 

Üblicherweise gestalteten wir diesen, um Kraft für weitere Orientierung

zu bekommen, in lockerer Atmosphäre.

Dieses Mal, hatte der stellvertretende Gruppenleiter, der die Rahmenbedingungen des Seminars geregelt hatte, eine Stadtführung in Kleve unter dem Titel:                Die GRAUE SEITE von KLEVE (Mittelalter) organisieren lassen. 

Diese Überraschungsaktion fand so viel Anklang, dass eine weitere

Führung gelegentlich weitergeht.

 

Der Samstagabend bündelte folgende Themen.

Wiederum nur einzelne zu nennen.

 

Multiple Sucht – und der Umgang in der Gruppe mit diesem Thema

Erfahrungsberichte,

Legalisierung von Marihuana Cannabis

Gesetze, Meinungen dafür / dagegen

 

 

Sonntag

 

Nach bisher erfolgreichem Austausch und rundherum gutem Teamgeist,

ging es sozusagen in den Endspurt, der noch u. a unsere Kraftquellen

aufspüren ließ.

Diese wurden von jedem einzelnen aufgeschrieben, ausgeschnitten und auf eine vorgezeichnete Figur grafisch dargestellt.

Natürlich, wie gewohnt wurden gewisse Themen, die sich im Gruppenalltag ergaben, zur passenden Zeit in dem Ablauf behandelt.

 

Unsere „Fortbildung“ endete nach gutem Mittagessen, Reflexion

und Fragen, die das „Gehirn“ im pos. Sinn „Befeuern“.

 

Fazit:

Überwiegend wurde das Wochenende von fast allen Teilnehmer / innen positiv beurteilt. Auch gab es Wunsch, im nächsten Jahr eine detaillierte Fortsetzung zu machen.

Großes Lob an unsere Seminarleiterin Iris.

 

Um beim Lob zu bleiben, gab es wie schon viele Jahre zuvor,

absolut keine Beanstandungen auf die Unterbringung und Versorgung,

in der Wasserburg,

Dank an die Beschäftigten dieser guten Einrichtung.

 

Text:    F.J Smiegel

Bilder: C. Jungen /  F.J  Smiegel

August 2023 ------------------------------------------------

Unser Sommerfest 2023

 

Am 12. August war es wieder soweit: Der Kreuzbund Stadtverband Oberhausen hatte zum Sommerfest eingeladen. Bei durchwachsenem Wetter kamen viele Besucher aus allen Oberhausener K.B Gruppen in die gut vorbereitete Anlage, die uns vom PHV Oberhausen freundlicherweise wieder zur Verfügung gestellt wurde.

Nicht nur viele Weggefährten und -Gefährtinnen, auch zahlreiche Angehörige nutzten diese Gelegenheit zur Kontaktpflege.

 

Bei guter Verpflegung, alkoholfreien Getränken und interessanten Gesprächen verging der Nachmittag wie im Flug.

Dem Wetter konnte man geschickt entgegenwirken, indem eine gelungene Kombination aus Innen / Außen ---- Sitzen / Stehen möglich war. (Bilder)

Dieses Jahr bot der Vorstand eine Tombola an, die unter Leitung

 von F.J Smiegel durchgeführt wurde.

 

                 .

        

Den beachtlichen Erlös dieser tollen Aktion bekamen je zur Hälfte das

 Ambulanten Hospiz Oberhausen e.V. und das                Togo - Projekte e.V. Oberhausen

Der Dank dafür war entsprechend positiv

 

 

Hiermit noch einmal einen Dank an alle, die mit sehr schönen Sachspenden

dafür gesorgt haben, dass diese Auslosung möglich wurde.

Vergessen sollte man auch nicht zu erwähnen, dass von 16 bis 17Uhr

ein Wagen mit original italienischem Eis, das Geschäft seines Tages machte.

Die Warteschlange nahm kein Ende.       

 

 

 

 

 

Viele Helferinnen und Helfer sorgten dafür, dass sich alle Gäste wohl gefühlt haben. Ihnen hierfür ein besonders großes Dankeschön!

Ohne sie wäre dieses natürlich nicht möglich gewesen.

 

 

Text und Bilder

FJ Smiegel

 

Juni 2023 ------------------------------------------------

Der Kreuzbund-Oberhausen auf dem Selbsthilfetag

 im BERO-Center

 Am 17. Juni 2023 fand wieder der Oberhausener Selbsthilfetag statt.

Mit vertretenen Selbsthilfegruppen und Organisationen aus dem Bereich der freien Wohlfahrtspflege, sowie unseren ansässigen Krankenhäusern, wurde wieder ein eindrucksvoller Querschnitt bürgerschaftlichen Engagements in Oberhausen gezeigt.

Der Kreuzbund Oberhausen war, wie in den Jahren vorher,

mit einem sehr gut vorbereiteten Stand vertreten.

In Gesprächen mit den Standbesuchern wurde besonders darauf hingewiesen, dass abhängigkeitskranke Frauen und Männer Rat und Hilfe finden. In jedem Stadtteil Oberhausens, gibt es eine oder mehrere Kreuzbund - Gruppen, die Wege aus der Abhängigkeit wie z. B Alkohol oder Medikamenten, zeigen.

Alle Suchtkranke sowie Angehörige sind bei uns herzlich Willkommen.

Wir helfen weiter! Und wir sind in Ihrer Nähe!

Unser Tisch wurde auch wieder – wie in den Vorjahren – von zahlreichen Interessenten besucht.

Was immer wieder gut tut ist die Herzlichkeit, mit der die einzelnen Selbsthilfegruppen einander begegnen. 

Ermutigend und motivierend für uns als Vorstand des Kreuzbundes Oberhausen,ist die große Bereitschaft innerhalb des Stadtverbandes, sich für den Standdienst zu engagieren.    Vielen Dank allen hierfür.

Unsere Teilnahme am nächsten Oberhausener Selbsthilfetag haben wir schon zugesagt.

 Text & Bilder Redaktionsteam Stv.OB

Mai 2023 ------------------------------------------------

März 2023 ------------------------------------------------

 ------------------------------------------------

-------------------------------------------


       

                                                                                                                                                              TOP